Über uns

Der Deutsch-Armenische Studentenclub „HAIK“ wurde im Jahre 2003 in Mannheim von Mannheimer Studenten gegründet. Bei der Gründung des Vereins war die vordergründige Mission, zwischen der armenischen und der deutschen Kultur eine Brücke zu schaffen und als ein Treffpunkt für das Zusammenkommen von Akademikern beider Nationen zu dienen.

HAIK hat sich drei Ziele zur Aufgabe gesetzt:

Die Unterstützung und Förderung armenischer Studierender und Wissenschaftler beim Austausch zur Qualifizierung und Weiterbildung in Deutschland.

Aufbau eines Netzwerks junger Akademiker in Deutschland und International.

Vermittlung der deutschen Kultur, Sprache und Wirtschaft in Armenien und entsprechend die armenische in Deutschland.

Unser Vorstand

Nora Shekyan

Repräsentanten Betreuerin

Shushan Ghazaryan

1. Vorstandsvorsitzende

Karine Vardanyan

2. Vorstandsvorsitzende

Unsere Repräsentanten

Ani

HAIK in Dresden

Marita

HAIK in München

Ashkhen

HAIK in Berlin